VB Logo 

Zuverlässig, äußerst vielseitig und flexibel! Das ist Regine Uhland – in und außerhalb des Spielfeldes und der Volleyballhalle, mit und ohne Ball! Als Jugendtrainerin der Volleyballabteilung ist sie in der ganzen Abteilung bekannt. Seit nun mehr über zehn Jahren engagiert sie sich in der Abteilung, wobei sie insbesondere im Jugendbereich große Meilensteine gesetzt hat. Als Trainerin, Organisatorin und Betreuerin ist sie zwischen September und April fast täglich auf sämtlichen Veranstaltungen, Spieltagen und Turnieren vertreten. Aufgrund ihrer langjährigen Arbeit hat sich der Post SV Nürnberg besonders im weiblichen Nachwuchsbereich einen Namen gemacht. Pro Saison betreut Regine oft mehr als drei Mädchen-Teams und das mit Erfolg. Jahr für Jahr sind sie und ihre Mannschaften auf der Mittelfränkischen Meisterschaft anzutreffen, an der sich alle Teams aus dem Bezirk messen. Und der Großteil ihrer Jugendspielerinnen schafft den Sprung in den Erwachsenenbereich und spielen mittlerweile in den Damenmannschaften. Regine ist somit maßgeblich für die Nachwuchsförderung in der Abteilung zuständig. Mit ihren Jungs erreichte sie sogar die Bayerischen Meisterschaft. Zusätzlich trainiert und betreut sie die beiden Damenmannschaften des Post SV Nürnberg. Für dieses Engagement wurde Regine Uhland nicht nur von der Volleyballabteilung des Post SV, sondern auch vom Bayerischen Volleyball Verband ausgezeichnet. Als Anerkennung für ihre Bemühungen im ehrenamtlichen Bereich erhielt sie die silberne Ehrennadel des BVV. Wir danken Regine für ihre bisherigen Tätigkeiten und hoffen auf viele weitere Jahre mit guter Zusammenarbeit!