VB Logo 

Die Volleyballabteilung stellt sich vor: "Tag der offenen Halle"

Plakat 
In diesem Jahr haben wir – die Volleyballabteilung - unser Großprojekt "Bälle suchen Spieler" ins Leben gerufen. Unter diesem Motto möchte sich die Volleyballabteilung nach außen neu präsentieren und ihr Angebot vorstellen, um so Menschen für die Sportart zu begeistern und neue Mitspieler zu gewinnen. Besonderen Fokus legen wir auf die Jugendarbeit. Das Jugend-Konzept haben wir überarbeitet und sorgen nun für eine erfolgreiche Nachwuchsförderung. 

In Form eines offenen Trainings veranstalten wir am Samstag, den 26.07.2014, einen sogenannten "Tag der offenen Halle". Unter dem Motto „Mit Volleyballern Bälle ballern“ können Volleyballinteressierte von 13 bis 17 Uhr , egal ob jung und alt, in die Sportart hineinschnuppern. Das Event findet sowohl in einer Dreifach-Halle (bitte an saubere Hallenschuhe mitbringen), als auch auf einem Freiluftareal statt. 

Wo:
Sportpark Schweinau (ehemals TV 1860 Jahn-Schweinau)
Daimlerstraße 71
90441 Nürnberg 

Programm:

  • Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche
  • Spaß-Turnier für Jugendliche und Erwachsene

Wir bedanken uns bei Volleyballdirekt.deVolleyballbär.de und der Firma netlogix GmbH & Co. KG für die Unterstützung! 

Die Volleyballabteilung stellt sich vor: "Tag der offenen Halle" 

Im letzten Jahr haben wir – die Volleyballabteilung - unser Großprojekt "Bälle suchen Spieler" ins Leben gerufen. Unter diesem Motto möchte sich die Volleyballabteilung nach außen neu präsentieren und ihr Angebot vorstellen, um so Menschen für die Sportart zu begeistern und neue Mitspieler zu gewinnen. Besonderen Fokus legen wir auf die Jugendarbeit. Das Jugend-Konzept haben wir überarbeitet und sorgen nun für eine erfolgreiche Nachwuchsförderung. 

In Form eines offenen Trainings veranstalten wir am Samstag, den 11.07.2014, einen sogenannten "Tag der offenen Halle". Unter dem Motto „Mit Volleyballern Bälle ballern“ können Volleyballinteressierte von 13 bis 17 Uhr , egal ob jung und alt, in die Sportart hineinschnuppern. Das Event findet sowohl in einer Dreifach-Halle (bitte an saubere Hallenschuhe mitbringen), als auch auf dem direkt angrenzenden Freiluftareal inkl. unserer zwei Beachplätze statt. 

Wo:
Sportpark Schweinau
Daimlerstraße 71
90441 Nürnberg 

Programm:

Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die Unterstützung! 

Am Freitag, den 04.07.20014, und Samstag, den 05.07.2014, rief die Abteilungsleitung zum Arbeitseinsatz für das neue Beachvolleyballfeld auf. Um Kosten zu sparen und dem Verein eine gewisse Eigeninitiative auf zu zeigen, war geplant, in zwei Tagen die Grundlage für die weiteren Arbeiten am Beachfeld zu schaffen. Auf der Agenda standen der Abriss eines Zaunes, die Entsorgung der alten Randsteine und die Aushebung eines Schachtes für die neuen L-Randsteine. Ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer, die es möglich gemacht haben, dass alle notwendigen Arbeiten erledigt worden sind. Insbesondere die Herrenabteilung hat sich mit großem Engagement an den Arbeiten beteiligt. Trainer Christopher Münch zeigte sich erfreut und sagte: „Meine Jungs sind fit und wollen so schnell wie möglich auf dem neuen Feldern Beachvolleyball spielen!“ Die weiteren Arbeiten werden nun von Firmen in der Umgebung durchgeführt, bis am 28.07.2014 der Sand für die Felder geliefert wird.
Arbeit 1 Arbeit 2 Arbeit 3Arbeit 4 Arbeit 5 

„Bälle suchen Spieler/innen“ – Dieses Motto als Schlüssel für eine erfolgreiche Nachwuchsförderung

Jugendtrainer 
Die Zukunft von Volleyball beim Post SV liegt in der Jugendarbeit – unter dieser Prämisse hat die Abteilungscrew des Post SV in den vergangenen Monaten eifrig die Köpfe zusammengesteckt. Um den Kindern und Jugendlichen ein passendes Angebot bieten zu können, haben die Abteilungsleiter Thorsten Kolb und Christopher Münch in Zusammenarbeit mit der aktuellen Jugendtrainerin Regine Uhland das Jugend-Konzept komplett überarbeitet und an die Bedürfnisse der Mädchen und Buben angepasst.

Ab sofort steht unter dem Stichwort „Bälle suchen Spieler/innen“ eine individuelle und zielgerechte Betreuung durch ausgebildete Übungsleiter in leistungs- und altersgerechte Gruppen im Mittelpunkt. Durch ein höheres Angebot an Trainingsmöglichkeiten, Turnierformen und Gruppenaktivitäten soll der Motivationsfaktor der Kinder und Jugendlichen zusätzlich erhöht werden. Schließlich soll eine kontinuierliche Förderung bis hin zu den Wettkampmannschaften (Mixed, Damen und Herren) geschaffen werden.

Um das neue Konzept zu konkretisieren und zu realisieren wurden die zwei bestehenden Jugendtrainingstermine auf nun fünf Jugendtrainings aufgeteilt. Dafür wurde das Jugendtrainerteam von einen auf acht qualifizierte Trainer und fünf Helfer ausgedehnt. Die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! nimmt Regine Uhland unter ihre Fittiche. In dieser Gruppe werden vor allem Ballgefühl, technische Grundlagen und Spaß am Sport vermittelt. Sie trägt außerdem die Gesamtverantwortung für alle Jugendtrainings.

Rainer Boese und Tilo Röseler – beide aktive Spieler im Mixedbereich – trainieren ab sofort alle Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Um dem großen Andrang in dieser Trainingsgruppe gerecht zu werden, unterstützt sie bei Bedarf Christopher Münch.

Die Trainingsgruppe für Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übernehmen die beiden aktiven Spieler der Herrenmannschaft Klaus Wenzel und Tobias Langheinrich. Durch ihre Erfahrungen können sie die Jugendlichen bei Wettkämpfen und Meisterschaften unterstützen und bereiten ihnen einen erfolgreichen Übergang in die Wettkampmannschaften. Für die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bieten Guido Brüsseler und Thorsten Kolb ab sofort eine eigenständige Trainingseinheit an.

Für alle jugendliche Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bietet die Volleyball-Abteilung ebenfalls eine neue Trainingseinheit an, die Cristina Bährens und Thorsten Kolbabhalten.

Zusätzlich wird sich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ab sofort explizit mit der Vernetzung zwischen Nachwuchs- und Erwachsenenbereich beschäftigen. Hierunter fallen unter anderem die Sichtung in den Jugendtrainings, die individuelle Nachwuchsförderung und die Koordination und Organisation für Probetrainings in den Wettkamfpmannschaften.