VB Logo 

 

Am Freitag, 6.2. hatten wir die Vertreter der Sparkasse bei uns in der Vereinshalle Schweinau zu Besuch, um gemeinsam ein wenig Volleyball zu spielen ...

 

und natürlich die Siegprämie als Gewinner des Sparkassen Videowettbewerbs entgegenzunehmen. Ein Kurzbericht darüber ist im Online Magazin der Sparkasse zu finden. Hier ein Auszug aus dem Bericht: 


Entsprechend sportlich verlief die Preisübergabe. Nachdem der Geldpreis an Johannes Kopkow, den „Volleyballfilm-Produzenten“ Bernd Parth (Regie und Schnitt kamen von Sohn Johannes), eigentlich Leiter der Volleyball Mixed-Mannschaft und Volleyball-Abteilungsleiter Thorsten Kolb überreicht war, stand ein kleines Showtraining auf dem Programm. Hier sollten im Gegenzug nun die Vereinsmitglieder unsere Mitarbeiter besser kennenlernen. Als Unterstützung dafür hatte sich Matthias Benk ein sechsköpfiges Team sportlicher Banker mitgebracht.

Zur Einstimmung schauten wir uns gemeinsam mit den Volleyballern den per Beamer an die Hallenwand projezierten Gewinnerclip und einen Zusammenschnitt der besten Outtakes von den Dreharbeiten an. Nach einem kurzen Warm-Up lieferten wir uns im Anschluss als großes Mixed-Mixed (Männer/Frauen, Sparkasse/Post SV) noch ein paar heiße Sätze am Netz.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an meine sportlichen Kollegen, die so kurz vor dem Wochenende noch für unser Unternehmen pritschten, baggerten und schmetterten was das Zeug hielt. Ein großes Dankeschön geht auch an die Volleyballer des Post SV für die sportfachliche Betreuung und ihre Nachsicht bei dem ein oder anderen taktischen und technischen Fehler auf unserer Seite. Es hat wirklich Spaß gemacht!


Kompliment und Dank können wir nur zurückgeben. Auch wir hatten viel Spaß und hoffen auf weitere gemeinsame Aktionen.

Dokumentiert wurde die Übergabe zudem von einem Kamerateam des Frankenfernsehens, das über die Veranstaltung in einem kurzen Videobeitrag berichtete.